36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Nach unten

36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von selschahawi am Do Sep 25, 2014 11:01 am

A. Menstruationsblutung+Schmetterlingsfraktur
B.symphysensprengung+Harnblasenruptur
C.symphysensprengung+harnröhrenruptur
D.symphysensprengung+nierenverletzung

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von flokoehler am Do Sep 25, 2014 12:10 pm

A kann man erfragen
B Blutung retroperitoneal
C meiner Meinung nach richtig
D Blutung im genitalbereich durch nierenverletzung?

flokoehler

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 05.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von selschahawi am Do Sep 25, 2014 5:58 pm

Also für mich B+C möglich , bei einer Frau würde ich aber zu b tendieren da hier die Urethra verletzung seltener ist!

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von flokoehler am Fr Sep 26, 2014 7:16 am

Gutes Argument! Single BEST Choice!

flokoehler

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 05.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von Fifi am Fr Sep 26, 2014 10:33 am

beim reitunfall kann es allerdings zu einem direkten anprall kommen - und das wäre bei der frau eine der wenigen ursachen für eine urethraläsion
blut vaginal spricht ebenso eher dafür (vaginales blut bei blasenläsion macht ja nicht so viel sinn)

ich bin für c

Fifi

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 26.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von Renate15 am Fr Sep 26, 2014 12:01 pm

Anprall beim Motorradfahren oder? Sozusagen durch die Keilform vom Sitz auseinandergetrieben.... Beim reiten schon eher die Blase...??

Renate15

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 26.09.14
Ort : ☔️☁️☔️

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von Fifi am Fr Sep 26, 2014 12:10 pm

straddle verletzung: direkter anprall des dammes auf zb fahrradstange
beim reiten sind symphysenverletzungen alleine schon durch das "vorrutschen" (prallen) am sattel beschrieben - vom mechanismus her meiner meinung nach auch eine direkte anprallverletzung bzgl der harnröhre (für die beine dann halt mit ner außenrotation - wie auch am motarradsitz)

Fifi

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 26.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von ppit81 am Fr Sep 26, 2014 1:21 pm

Da es bei einer blasenruptur neben einer mikrohämaturie auch zu einer makrohämaturie kommen kann, wäre vaginales Blut schon möglich.

ppit81

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von flokoehler am Sa Sep 27, 2014 12:08 pm

ÖGU fortbildung Nr 49 Seite 9. da is gehts um genau das, es wird aber ausschließlich die uretha diskutiert. Ich nehm C.

flokoehler

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 05.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von ppit81 am Sa Sep 27, 2014 12:33 pm

Eigentlich geht es allgemein um die unteren anleitenden Harnwege wozu die Blase auch gehört. Und auch hier wird beschrieben, das Frauen seltener eine Harnröhren Verletzung haben als Männer, v.a da Uretha kürzer, elastischer und der geringeren Ausprägung festhaftender Verbindungen, welche die weibliche Harnröhre am Schambein fixiert.
Ich gebe zu, ich war primär auch dafür bei genitalen Blutung / Blutung aus den meatus = Harnröhrenruptur, und Harnverhalt = Blasenruptur. Aber je mehr man in der Literatur nachliest umso unmöglicher wird es eindeutig zu beantworten.
Als wirklich eindeutiges Symptom wäre für mich noch beim Mann Blut am Meatus, aufgrund der längeren Uretha würde es bei der Ruptur deselben eher zu diesem Symptom kommen, als durch die Blasenruptur

ppit81

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 36a, Sturz vom Pferd,Schmerzen suprapubisch /über Symphyse, bei klinischer Untersuchung fällt eine genitale Blutung auf. Was hat Patientin?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten