53. Was ist nach Hüftluxationen zu erwarten?

Nach unten

53. Was ist nach Hüftluxationen zu erwarten?

100% 100% 
[ 6 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 6

53. Was ist nach Hüftluxationen zu erwarten?

Beitrag von Michael Humenberger am Sa Jul 26, 2014 3:56 pm

.
Michael Humenberger
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 36
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: 53. Was ist nach Hüftluxationen zu erwarten?

Beitrag von selschahawi am So Jul 27, 2014 9:23 pm

a

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 53. Was ist nach Hüftluxationen zu erwarten?

Beitrag von Michael Humenberger am Mo Jul 28, 2014 8:18 am

Gemeint ist wohl nach Reposition. Durch die Reposition sollten Beinverkürzung und Rotationsfehlstellung aufgehoben sein. Wie hoch ist die Hüftkopfnekroserate nach Hüftluxationen?
Läsion d. N. inguinalis stimmt nicht, da es zu Läsionen d. N. ischiadicus kommt. (oder kann der inguinalis auch geschädigt werden)
Michael Humenberger
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 36
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: 53. Was ist nach Hüftluxationen zu erwarten?

Beitrag von selschahawi am Mo Jul 28, 2014 12:20 pm

Hüftkopfnekrose nach Hüftlux bis zu 20% lt. Buch
Verletzung n. ischiadicus 10-20% - Fibulare Fasern zuerst betroffen, n. Inguinalis nicht glaub ich
Häufigste Langzeitkomplikation: posttraumatische Arthrose ca 15%
Reluxation selten

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 53. Was ist nach Hüftluxationen zu erwarten?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten