Eine laterale Klavikulafraktur gilt als instabil und somit operationspflichtig, wenn...?

Nach unten

Eine laterale Klavikulafraktur gilt als instabil und somit operationspflichtig, wenn...?

8% 8% 
[ 1 ]
83% 83% 
[ 10 ]
8% 8% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 12

Eine laterale Klavikulafraktur gilt als instabil und somit operationspflichtig, wenn...?

Beitrag von Michael Humenberger am Do Sep 11, 2014 11:14 am

hm... es kommt auf den Dislokationsgrad an.
A: kann undisloziert sein
B: vermutlich die größte Chance auf eine Verletzung der CC Bänder mit resultierender Instabilität
C: das geht sich bei einer lateralen Claviculafraktur gar nicht aus, oder?
D: wenn unverschoben konservativ

Also B???
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 36
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine laterale Klavikulafraktur gilt als instabil und somit operationspflichtig, wenn...?

Beitrag von selschahawi am Sa Sep 13, 2014 11:17 am

B stimmt.
Wenn Fraktur medial der CC Bänder verläuft, wie eine schaftfraktur zu behandeln.
Lateral der CC Bänder stabil

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine laterale Klavikulafraktur gilt als instabil und somit operationspflichtig, wenn...?

Beitrag von pruefling am So Sep 14, 2014 10:29 pm

Hab in einer Mitschrift von nem Vortrag von OA Matis was zu einer Unterteilung in IIa und IIb gelesen (Jäger u Breitner) - sagt das jemandem was ?

pruefling

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 09.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine laterale Klavikulafraktur gilt als instabil und somit operationspflichtig, wenn...?

Beitrag von fufu am Mo Sep 15, 2014 8:33 am

medial der Bänder = jäger und Breitner III von 4

fufu

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 12.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine laterale Klavikulafraktur gilt als instabil und somit operationspflichtig, wenn...?

Beitrag von Michael Humenberger am Mo Sep 15, 2014 9:34 am

avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 36
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine laterale Klavikulafraktur gilt als instabil und somit operationspflichtig, wenn...?

Beitrag von Hades am Mo Sep 15, 2014 9:56 am

haben uns auch auf b geeinigt

Hades

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine laterale Klavikulafraktur gilt als instabil und somit operationspflichtig, wenn...?

Beitrag von Hades am Sa Sep 20, 2014 12:48 pm

ganz eindeutig ist es zwar nicht denn bei II a reisst ja wie in der Tabelle schön zu sehen ist da li conoideum was zur Instabilität führt und somit eine operative Sanierung benötigt
II b ist stabil und wird nur bei grober Dislokation operiert

hier ein Artikel dazu
http://link.springer.com/article/10.1007/s00064-013-0280-1#page-1

aber B passt am besten!

Hades

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine laterale Klavikulafraktur gilt als instabil und somit operationspflichtig, wenn...?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten