Wie nennt man die primäre Knochenverkürzung bei der Versorgung von komplexen Frakturformen mit Trümmerzonen und Vorliegen eines langstreckigen Gefässdefektes in derselben Region?

Nach unten

Wie nennt man die primäre Knochenverkürzung bei der Versorgung von komplexen Frakturformen mit Trümmerzonen und Vorliegen eines langstreckigen Gefässdefektes in derselben Region?

100% 100% 
[ 11 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 11

Re: Wie nennt man die primäre Knochenverkürzung bei der Versorgung von komplexen Frakturformen mit Trümmerzonen und Vorliegen eines langstreckigen Gefässdefektes in derselben Region?

Beitrag von Michael Humenberger am Mo Sep 15, 2014 5:29 pm

Habe hier noch eine Frage gefunden zu dem Thema:

Vorgehen bei langstreckiger Gefäßdestruktion und knöcherner Trümmerzone?
- Fix.ext. und temporärer Stunt (Cave Ischämiezeit 6h)
- Resektionsdebridement

bei mir ist hier der Fixateur unterstrichen...
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 36
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Wie nennt man die primäre Knochenverkürzung bei der Versorgung von komplexen Frakturformen mit Trümmerzonen und Vorliegen eines langstreckigen Gefässdefektes in derselben Region?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten